Anbieter Leistungen Gebühren Performance
  • Sparplan ab 25  pro Monat
  • Einmalanlage ab 500 
  • 7 Anlagestrategien
0,60 % p.a. 
  • mind. 0,26% Fondskosten
Zum Anbieter weiter
 50 € Prämie

Neukundenangebot VisualVest "GreenFolio"

  • Angebot gilt bis 31.01.2023
  • Code-Eingabe bei Depoteröffnung: Sparplan
  • Bedingungen: Erfolgreiche Depoteröffnung eines Neukunden, das Depot muss mindestens 6 Monate einen Bestand oder einen aktiven Sparplan aufweisen
  • Die Aktion ist nicht mit anderen Aktionen kombinierbar

Vorteile

  • Anlagestrategien in 7 unterschiedlichen Risikostufen
  • Portfolios mit bis zu 8 nachhaltigen Fonds
  • Ab 25 € Sparrate im Monat oder 500 € Einmalanlage
  • Flexibel: Ein- oder Auszahlungen sind immer möglich

Performance VisualVest "GreenFolio" Anlagestrategie "GreenFolio 4"

  • 36 Monate: 2,19%
  • 24 Monate: -0,83%
  • 12 Monate: -12,81%

Ausgewogene Anlagestrategien bieten ein balanciertes Verhältnis aus sicherheits- und renditeorientierten Anlageklassen.

Die bisherige Wertentwicklung der Anlagestrategie "GreenFolio 4" können Sie aus der Graphik entnehmen. Um eine bessere Vergleichbarkeit zu gewährleisten, weisen wir die Kosten vor Vermögensverwaltungsgebühr und nach Produktkosten aus. Die Daten werden monatlich aktualisiert.

Risikohinweis: Bitte beachten Sie, dass historische Werte kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Performance sind.

Details zu VisualVest "GreenFolio"

Kurzbeschreibung VisualVest ist ein digitaler Vermögensverwalter und wurde als bester Robo Advisor 2017 von BankingCheck ausgezeichnet. VisualVest stellet aus < 13.000 Fonds breit gestreute Portfolios zusammen. Als Tochter der Union Investment kombiniert VisualVest die Expertise und Sicherheit einer führenden Fondsgesellschaft mit der Flexibilität eines Start-up.
Mindestanlage einmalig 500 
Mindestsparplan 25  monatlich
Partnerbank Union Investment Service Bank (USB)

Service

App verfügbar iOS und Android
Anleger Informationen Website, Newsletter, Blog, Webinare, Studien, Telefonischer Kundenservice, Video-Support, Chat
Legitimation
  •  Video-Ident möglich
  •  Post-Ident möglich

Leistungen

Depoteröffnung Via Website oder App: 10 Fragen zur Geldanlage und Risikoeinstufung - Ermittlung Anlegertyp - Portfoliovorschlag inkl. Details zu Einzelfonds - historische Performance - prognostizierte Wertentwicklung - Vorschlag speichern oder direkt Depot eröffnen
Anzahl der Anlagestrategien 7
Anlagestrategien Mit GreenFolios investieren Anleger in unterschiedliche Fonds der Anlageklassen Aktien, Anleihen & Geldmarkt. Investitionen in Unternehmen & Staaten, die sich nicht an die ESG-Kriterien halten, ist ausgeschlossen. So nehmen Sie mit ihrer Geldanlage einen positiven Einfluss auf Umwelt & Gesellschaft.
Rebalancing Das Rebalancing bei VisualVest funktioniert automatisch und ohne zusätzliche Kosten - das Portfolio wird wöchentlich darauf geprüft, ob ein Rebalancing notwendig ist
Nachhaltige Anlagen  VisualVest Greenfolios berücksichtigen neben den klassischen Kriterien der Geldanlage zusätzlich ethische, soziale und ökologische Aspekte

Gebührenübersicht VisualVest "GreenFolio"

Servicegebühr pro Jahr (durchschn. Bestand)

Für die Verwaltung, Überwachung und Anpassung der Geldanlage fällt eine Servicegebühr von 0,6 % des Depotvermögens pro Jahr an. Die Servicegebühr beinhaltet sowohl die Depotführung als auch die Transaktionskosten - es gibt keine Mindestgebühr - Provisionserstattungen werden dem Kunden gutgeschrieben

0,60 % 
Fondskosten

Fondskosten fallen für die Verwaltung der Fonds an. Die genauen Fondskosten, die für die Geldanlage anfallen, werden nach Ermittlung einer passendenden Anlagestrategie im Kostenausweis angezeigt.

0,26 % - 0,63 %

Partnerbank

Das Geld der Anleger wird von der Partnerbank, der Union Investment Service Bank AG (USB) verwaltet - ein von VisualVest getrenntes, eigenständiges Finanzinstitut. Fonds gehören zum Sondervermögen, das bedeutet, dass die Geldanlage selbst im Falle einer Insolvenz der Kapitalverwaltungsgesellschaft, der Depotbank oder VisualVest geschützt ist

Sicherheit Banking

mTAN und Referenzkontenprinzip