Die besten Robo-Advisor im Performance-Vergleich.

Leistungen Gebühren Performance (Ausgewogene Strategie) Zum Anbieter Details
1
  • Sparplan ab 5  pro Monat
  • Einmalanlage ab 5.000 
  • 10 Risikoklassen
  • 0,02% Spread-Kosten
  • 0,20% Fondskosten

Details zu Whitebox

Kurzbeschreibung Whitebox bietet seinen Kunden bereits ab 5.000 € Anlagevolumen eine echte, hochwertige Vermögensverwaltung inklusive aktivem Risikomanagement – kostengünstig und maßgeschneidert auf die individuellen Anlageziele
Mindestanlage einmalig 5000 
Mindestsparplan monatlich
Partnerbank FinTech Group Bank

Service

Anleger Informationen Newsletter, White Mag, Whitepaper, Kundenservice, Social Media
Legitimation
  •  Video-Ident möglich
  •  Post-Ident möglich

Leistungen

Depoteröffnung Via website
Anzahl Risikoklassen 10
Rebalancing Aktives Risikomanagement sowie abweichungsbasiertes Rebalancing

Vorteile

  • Professionelle Vermögensverwaltung mit Bafin - Lizenz
  • „Jahresrenditesieger“ bei brokervergleich.de
  • Aktives Risikomanagement
  • 24/7 Überwachung, teilweise aktiv gemanagt

Gebührenübersicht Whitebox

Servicegebühr pro Jahr (durchschn. Bestand)

Pauschalgebühr beinhaltet Vermögensverwaltung, Konto- und Depotführung sowie Transaktionskosten

0,95 %bis 29.999 
0,85 %30.000  - 49.999 
0,75 %50.000  - 99.999 
0,60 %100.000  - 249.999 
0,45 %250.000  - 499.999 
0,35 %ab 500.000 
Spread-Kosten

Spreadkosten (Differenz zwischen An- und Verkauf)

0,02 % 
Fondskosten

Die üblichen externen Fondskosten werden direkt aus dem Fondsvermögen bezahlt und liegen durchschn. bei 0,20% p.a.

0,20 %

Partnerbank

Konten und Depots werden bei der FinTech Group Bank für Investments und Wertpapiere AG geführt. Die Einlagen bei der FinTech Group Bank sind gesetzlich abgesichert

Sicherheit Banking

Als Finanzportfolioverwalter untersteht Whitebox der Aufsicht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Referenzkontenprinzip, deutscher Serverstandort und Datenschutz

Performance Whitebox Portfolio "Risikostufe 6"

  • 36 Monate: 5,62%
  • 24 Monate: 3,22%
  • 12 Monate: 2,41%

powered by biallo

Die Redaktion von biallo.de hat drei Testpersonen ins Rennen geschickt – mit defensiver, ausgewogener und offensiver Risikoneigung. Auf Grundlage dieser Daten wurden jeweils drei Anlagestrategien von Whitebox erstellt.

Die bisherige Wertentwicklung des Whitebox Portfolios "Risikostufe 6" können Sie aus der Graphik entnehmen. Um eine bessere Vergleichbarkeit zu gewährleisten, weisen wir die Kosten vor Vermögensverwaltungsgebühr und nach Produktkosten aus. Die Daten werden monatlich aktualisiert.

Risikohinweis: Bitte beachten Sie, dass historische Werte kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Performance sind.

2
  • Sparplan ab 30  pro Monat
  • Einmalanlage ab 1.000 
  • 10 Risikoklassen
  • mind. 0,20% Fondskosten

Details zu quirion

Kurzbeschreibung Quirion ist Testsieger und bester Robo-Advisor bei Stiftung Warentest (Finanztest 8/2018). Der Robo Advisor der Quirin Privatbank überzeugt seine Kunden mit seiner überragenden Portfolio-Qualität bei geringsten Kosten. Anleger können bereits ab 1.000 EUR und bis zu 10.000 EUR kostenfrei anlegen und hohe Renditen sichern.
Mindestanlage einmalig 1000 
Mindestsparplan 30  monatlich
Partnerbank Quirin Privatbank AG

Service

App verfügbar iOS, Google
Anleger Informationen Kostenloser Vermögenscheck, Newsletter, Blog
Legitimation
  •  Video-Ident möglich
  •  Post-Ident möglich

Leistungen

Depoteröffnung Anlagevorschlag wird nach Befragung des Anlagetyps erstellt. Registrierung mit E-Mail und Zusendung eines Pin-Codes zur Verfifzierung. Depoteröffnung mit Angabe der persönlichen Daten und Bankverbindung. Legitimation via Online-oder PostIdent-Verfahren.
Anzahl Risikoklassen 10
Rebalancing Kontinuierlich Portfolioüberwachung. Strategisches Risikomanagement sorgt für das richtige Verhältnis aus Rendite und Risiko. Wenn Kursschwankungen zur Zielabweichunen führen, wird kostenlos umgeschichtet. Kostenvorteil durch interne Umschichtung, da ohne Geld-Brief-Spanne gehandelt wird.

Vorteile

  • Deutschlands beste digitale Geldanlage.
  • Testsieger bei Stiftung Warentest.
  • Bestes Qualitätsurteil bei geringsten Kosten.
  • Jetzt bis 10.000 € kostenfrei anlegen.

Gebührenübersicht quirion

Servicegebühr pro Jahr (durchschn. Bestand)

quirion bietet im Basispaket der digitalen Vermögensverwaltung folgende Leistungen: individuelle Anlagestrategie mit laufender Risikoüberwachung und Rebalancing. 1 kotenloser Strategiewechsel pro Jahr

0,00 %1.000  - 10.000 
0,48 %ab 10.001 
Fondskosten

Die durchschnittlichen Fondskosten („Total Expense Ratio“, TER) betragen je nach gewählter Anlagestrategie zwischen 0,22 % und 0,28 % p. a.

0,20 % - 0,22 %

Partnerbank

Der Partner von quirion für die Konto- und Depotführung ist die Quirin Privatbank AG, die dem freiwilligen Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken angehört. Damit ist die Liquidität über das gesetzliche Maß hinaus optimal geschützt. 100.000 € sind gesetzlich geschützt. Darüber hinaus gilt der Schutz des Einlagensicherungsfonds des BdB. Die Sicherungsgrenze beträgt bei der Quirin Privatbank mehrere Millionen Euro.

Sicherheit Banking

Kunden verfügen jederzeit über ihr Vermögen. Geldtransfer nur über das hinterlegte Referenzkonto möglich. Abfang von PIN und TAN durch Betrüger nicht möglich. Es werden nur bekannte oder autorisierte Verbindungen zugelassen, und alle Daten werden verschlüsselt übertragen (TLS/SSL).

Performance quirion Portfolio "50/50"

  • 36 Monate: 2,25%
  • 24 Monate: -1,23%
  • 12 Monate: -0,61%

powered by biallo

Die Redaktion von biallo.de hat drei Testpersonen ins Rennen geschickt – mit defensiver, ausgewogener und offensiver Risikoneigung. Auf Grundlage dieser Daten wurden jeweils drei Anlagestrategien von quirion erstellt.

Die bisherige Wertentwicklung des quirion Portfolios "50/50" können Sie aus der Graphik entnehmen. Um eine bessere Vergleichbarkeit zu gewährleisten, weisen wir die Kosten vor Vermögensverwaltungsgebühr und nach Produktkosten aus. Die Daten werden monatlich aktualisiert.

Risikohinweis: Bitte beachten Sie, dass historische Werte kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Performance sind.

3
  • Sparplan ab 50  pro Monat
  • Einmalanlage ab 10.000 
  • 23 Risikoklassen
  • mind. 0,07% Fondskosten

Details zu scalable.CAPITAL

Kurzbeschreibung scalable bietet Ihnen die komfortabelste Form der Geldanlage. Sämtliche Auswahl- und Anlageentscheidungen treffen wir für Sie – auf Basis Ihrer persönlichen Risikobereitschaft. Mit moderner Technologie messen und kontrolliert scalable ständig die Risiken
Mindestanlage einmalig 10000 
Mindestsparplan 50  monatlich
Partnerbank Baader Bank

Service

App verfügbar iOS. Kontoeröffnung über App möglich
Anleger Informationen Website, Journal, Infoabende, Webinare
Legitimation
  •  Video-Ident möglich
  •  Post-Ident möglich

Leistungen

Depoteröffnung via website oder iOS App möglich. 9 Fragen zur Risikoeinschätzung - Vorschläge zu Anlagebeträgen und Anlagestrategien - Kontoeröffnung
Anzahl Risikoklassen 23
Rebalancing Dynamische Risikosteuerung durch Anpassung des Portfolios. Bei drohender Überschreitung des Verlustrisikos, wird automatisch eine risikomindernde Portfolioumschichtung vorgenommen

Vorteile

  • Professionelle Vermögensverwaltung mit BaFin - Lizenz
  • Globales ETF Portfolio für breite Diversifikation
  • Ausgezeichnet als bester Vermögensverwalter 2016

Gebührenübersicht scalable.CAPITAL

Servicegebühr pro Jahr (durchschn. Bestand)

All-in-Gebühr: für Vermögensverwaltung, Konto- und Depotführung, sowie alle Wertpapiertransaktionen. Die Gebühr setzt sich zusammen aus von Scalable Capital und der Depotbank in Rechnung gestellten Bestandteilen. Die Berechnung erfolgt tagesgenau

0,75 % 
Fondskosten

Die Gesamtkosten der verwendeten ETFs hängen von der jeweiligen Zusammensetzung Ihres Portfolios ab und betragen im Durchschnitt etwa 0,25% p.a. Diese (Dritt-)Kosten sind bereits in den ETF-Kursen der verschiedenen Anbieter berücksichtigt

0,07 % - 0,40 %

Partnerbank

Das Konto und Depot wird bei der Baader Bank geführt . Geldeinlagen unterliegen den gesetzlichen Einlagenschutz, darüber hinaus ist das Vermögen über den Einlagensicherungsfonds des BdB gesichert. Die ETF Einlagen sind Sondervermögen und sind selbst bei Insolvenz der Baader Bank oder von Scalable Capital geschützt

Sicherheit Banking

Deutscher Serverstandort mit modernster Sicherheitstechnologie, Referenzkontenprinzip

Performance scalable.CAPITAL Portfolio "VaR15"

  • 36 Monate: -5,06%
  • 24 Monate: -6,64%
  • 12 Monate: -8,28%

powered by biallo

Die Redaktion von biallo.de hat drei Testpersonen ins Rennen geschickt – mit defensiver, ausgewogener und offensiver Risikoneigung. Auf Grundlage dieser Daten wurden jeweils drei Anlagestrategien von scalable.CAPITAL erstellt.

Die bisherige Wertentwicklung des scalable.CAPITAL Portfolios "VaR15" können Sie aus der Graphik entnehmen. Um eine bessere Vergleichbarkeit zu gewährleisten, weisen wir die Kosten vor Vermögensverwaltungsgebühr und nach Produktkosten aus. Die Daten werden monatlich aktualisiert.

Risikohinweis: Bitte beachten Sie, dass historische Werte kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Performance sind.

4
  • Sparplan ab 25  pro Monat
  • Einmalanlage ab 0 
  • 5 Risikoklassen
  • mind. 0,07% Fondskosten

Details zu OSKAR

Kurzbeschreibung OSKAR ist der von CAPITAL, Welt am Sonntag und Focus Money ausgezeichnete ETF-Sparplan für die ganze Familie. Ab 25 Euro Sparrate kann kostengünstig in 10 ETFs angespart werden.
Mindestsparplan 25  monatlich
Partnerbank Baader Bank

Service

App verfügbar für iOS und Android
Anleger Informationen Webseite, Newsletter, Blog, Instagram, Facebook
Legitimation
  •  Video-Ident möglich
  •  Post-Ident möglich

Leistungen

Depoteröffnung Die Kontoeröffnung dauert nur 15 Minuten.
Anzahl Risikoklassen 5
Rebalancing Smart Rebalancing bei jeder Einzahlung + automatisches Full Rebalancing
Nachhaltige Anlagen  OSKAR ist führend beim Thema Nachhaltigkeit und nutzt nachhaltige ETFs. Für jeden Kunden wird ein Baum gepflanzt.

Vorteile

  • kostengünstig in 10 ETFs gleichzeitig sparen
  • Ab 25 Euro Sparrate im Monat
  • mehrfach mit "sehr gut" ausgezeichnet

Gebührenübersicht OSKAR

Servicegebühr pro Jahr (durchschn. Bestand)

Neben der Service-Gebühr fallen keine weiteren Kosten an.

1,00 %bis 9.999 
0,80 %ab 10.000 
Fondskosten

Die durchschnittlichen Fondskosten betragen über alle Strategien hinweg ca. 0,14% p.a.. Die Gebühren sind bereits in den Kursen der ETFs enthalten und werden nicht separat berechnet.

0,07 % - 0,14 %

Partnerbank

Gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro. Darüber hinaus Schutz durch den Einlagensicherungsfonds des BdB. Die jeweilige Sicherungsgrenze kann unter www.einlagensicherungsfonds.de abgefragt werden.

Sicherheit Banking

Kunden können jederzeit über ihr Vermögen verfügen. Auszahlung sind nur über das Referenzkonto möglich. Deutscher Serverstandort und Datenschutz.

Performance OSKAR Portfolio "Oskar50"

  • 36 Monate: Noch keine Daten.
  • 24 Monate: Noch keine Daten.
  • 12 Monate: 1,28%

powered by biallo

Die Redaktion von biallo.de hat drei Testpersonen ins Rennen geschickt – mit defensiver, ausgewogener und offensiver Risikoneigung. Auf Grundlage dieser Daten wurden jeweils drei Anlagestrategien von OSKAR erstellt.

Die bisherige Wertentwicklung des OSKAR Portfolios "Oskar50" können Sie aus der Graphik entnehmen. Um eine bessere Vergleichbarkeit zu gewährleisten, weisen wir die Kosten vor Vermögensverwaltungsgebühr und nach Produktkosten aus. Die Daten werden monatlich aktualisiert.

Risikohinweis: Bitte beachten Sie, dass historische Werte kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Performance sind.

5
  • Sparplan nicht möglich
  • Einmalanlage ab 5.000 
  • 100 Risikoklassen
  • mind. 0,08% Fondskosten

Details zu Invest Manager

Kurzbeschreibung Der Invest Manager ist der RoboAdvisor der Erste Bank und Sparkassen. Privatanlager erhalten einen auf ihr individuelles Risikoprofil zugeschnittenen Veranlagungsvorschlag, bei dem das Risiko/Ertragsverhältnis optimiert wurde. Eine Individualisierung des Vorschlages ist möglich, deren Auswirkungen mittels Tachos angezeigt werden.
Mindestanlage einmalig 5000 
Partnerbank Erste Bank und Sparkassen

Service

App verfügbar Ja, intergriert in GEORGE für Android und iOS
Anleger Informationen Website, Newsletter, Blog, detaillierte Veranlagungsübersicht in GEORGE
Legitimation
  •  Als Alternative zu VideoIdent wird die Legitimation mittels 1 € Sofortüberweisung angeboten.

Leistungen

Depoteröffnung 6 Fragen zum Risikoprofil - Risikoprofilerstellung - Veranlagungsvorschlag mit Individualisierungsmöglichkeit. Bestehende Kunden: Eröffnung direkt in George. Neukunden: Eröffnung mit Angabe persönlicher Daten.
Anzahl der Anlagestrategien 66
Anlagestrategien Jeweils 33 Anlagestrategien für die normale und die nachhaltige Variante
Anzahl Risikoklassen 100
Risikoklassen Das Risikoprofil wird individuell für jeden Anleger berechnet, es erfolgt keine Einteilung in Kategorien. Das Risikoprofil und die Risikoausrichtung der Veranlagung werden jederzeit transparent über einen Tacho dargestellt. Das Risikoprofil kann jederzeit neu erfasst und berechnet werden.
Rebalancing Individuelles Rebalancing durch einen Algorithmus, der entscheidet bei welchen Anlageklassen Gewinne mitgenommen werden oder günstig nachgekauft wird. Jedes Depot wird separat behandelt.
Nachhaltige Anlagen  Auf Wunsch wird die Veranlagung vollständig mit nachhaltigen Fonds umgesetzt.

Vorteile

  • Vollständig integriert in GEORGE
  • Anlagemix flexibel anpassbar: flexibel ein-/auszahlen
  • Auf Wunsch 100% nachhaltig investieren
  • Ab einem initalen Investment von 5.000€

Gebührenübersicht Invest Manager

Servicegebühr pro Jahr (durchschn. Bestand)

Für den Invest Manager fällt eine Verwaltungsgebühr in der Höhe von 1,2% pro Jahr, bezogen auf den Anlagebetrag, an. Darin sind 20 % Umsatzsteuer enthalten. Diese deckt die Anlageverwaltung, Depot- und Verrechnungskontoführung, Umschichtungen, sowie alle Transaktionen und Zahlungen ab.

1,20 % 
Fondskosten

Um die Kosten niedrig zu halten und damit die Chance auf Outperformance unserer aktiven Fonds zu erhöhen, setzen wir auf besonders günstige Großanlegertranchen, die man als Privatanleger sonst nicht kaufen kann.

0,08 % - 1,55 %

Partnerbank

Die Fonds und ETFs sind Sondervermögen und im Insolvenzfall geschützt. Das Verrechnungskonto unterliegt der österreichischen Einlagensicherung.

Sicherheit Banking

Der Zugang zum Invest Manager erfolgt mittel 2-Faktor Authentifizierung. Auszahlungen sind jederzeit auf das hinterlegte Referenzkonto möglich und werden mittels s Identity freigegeben. Erste Bank und Sparkassen unterliegen dem Bankgeheimnis.

Performance Invest Manager Portfolio ""

  • 36 Monate: Noch keine Daten.
  • 24 Monate: Noch keine Daten.
  • 12 Monate: Noch keine Daten.

powered by biallo

Die Redaktion von biallo.de hat drei Testpersonen ins Rennen geschickt – mit defensiver, ausgewogener und offensiver Risikoneigung. Auf Grundlage dieser Daten wurden jeweils drei Anlagestrategien von Invest Manager erstellt.

Die bisherige Wertentwicklung des Invest Manager Portfolios "" können Sie aus der Graphik entnehmen. Um eine bessere Vergleichbarkeit zu gewährleisten, weisen wir die Kosten vor Vermögensverwaltungsgebühr und nach Produktkosten aus. Die Daten werden monatlich aktualisiert.

Risikohinweis: Bitte beachten Sie, dass historische Werte kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Performance sind.