Anbieter Leistungen Gebühren Performance
  • Sparplan ab 100  pro Monat
  • Einmalanlage ab 30.000 
ab 0,95 % p.a. 
  • 0,25% Fondskosten
Zum Anbieter weiter

Vorteile

  • Vermögensverwaltung der ältesten Privatbank Österreichs
  • Pl. 1 im Ranking der deutschsprachigen Vermögensmanager
  • Auch Online eine Persönlichen Berater & niedrige Kosten
  • Klares Investmentkonzept, Transparente Gebühren

Details zu Carl Spaengler

Kurzbeschreibung CARL ist die Online-Vermögensverwaltung aus bestem Hause. Mit wenigen Klicks kann in eine Vermögensverwaltung im Bankhaus Spängler, der ältersten Privatbank Österreichs, investiert werden. Anleger profitieren von einem klarem Investmentkonzept und einer ausgezeichneten persönlichen Beratung. Es gilt: Sich fühlen wie ein Millionär - Ab 30.000 Euro
Mindestanlage einmalig 30000 
Mindestsparplan 100  monatlich
Partnerbank Keine Partnerbank, alles aus einem Haus

Service

App verfügbar Vorhanden
Anleger Informationen Website, persönlicher Berater Vorort, Telefon oder E-Mail
Legitimation
  •  Video-Ident möglich
  •  Post-Ident möglich

Leistungen

Depoteröffnung Ausgangspunkt ist eine Selbsteinschätzung, bei der in nur sieben Schritten ein Chancen-/Risikoprofil festgelegt wird. Auf dieser Basis wird ein persönliches Anlegerprofil erstellt. Anschließend kann man online oder auch offline an einem der 6 Spängler-Standorte die Vermögensverwaltung abschließen.
Anzahl der Anlagestrategien 21
Rebalancing Der systematische und regelbasierte Investmentprozess überprüft laufend die Asset Allocation der Portfolios. Je nach Entwicklung der Kapitalmärkte werden die Portfolios durchschnittlich einmal pro Monat angepasst.

Gebührenübersicht Carl Spaengler

Servicegebühr pro Jahr (durchschn. Bestand)

Die völlig transparente All-in-Gebühr inkludiert folgende Leistungen: Professionelle und unabhängige Vermögensverwaltung Persönliche Betreuung Konto- und Depotführung Transaktionskosten im Wertpapierhandel

1,25 %30.000  - 299.999 
0,95 %ab 300.000 
Fondskosten

Je nach Zusammensetzung des Portfolios können mit Durchschnittskosten von ca. 0,25 % pro Jahr gerechnet werden. Diese Kosten sind bereits in den ETF-Kursen der Anbieter berücksichtigt und werden nicht direkt in Rechnung gestellt.

0,25 %

Partnerbank

Die Online-Vermögensverwaltung CARL benötigt keine externen Partner. Depotbank und Vermögensverwalter ist das Bankhaus Spängler. Das Depot wird als Sondervermögen im Bankhaus Spängler geführt. Als österreichisches Kreditinstitut unterliegt es zudem dem Einlagensicherungs- und Anlegerentschädigungsgesetz (kurz ESAEG).

Sicherheit Banking

Alle Daten und Transaktionen werden durch moderne Sicherheits- und Autorisierungssysteme geschützt. Das Bankhaus verfügt über ein eigenes Rechenzentrum mit österreichischem Serverstandort.