Wüstenrot ETF Managed Depot

Anbieter Leistungen Gebühren Performance
  • Sparplan ab 50  pro Monat
  • Einmalanlage ab 2.500 
  • 5 Anlagestrategien
ab 0,45 % p.a. 
  • mind. 0,14% Fondskosten

Noch keine Performance-Daten verfügbar.

Zum Anbieter weiter

Vorteile

  • Professionelle, digitale Vermögensverwaltung
  • Automatisierte Anpassungen und Rebalancings
  • Attraktives Preismodell, kein Ausgabeaufschlag
  • Tägliche Überwachung der Verlustschwellen

Details zu Wüstenrot ETF Managed Depot

Kurzbeschreibung Mit dem Wüstenrot ETF Managed Depot bietet die Wüstenrot Bank AG Zugang zu einer standardisierten Vermögensverwaltung - eine Kombination aus dem Know-how erfahrener Portfolio-Manager mit einer einfach zu bedienenden Online-Anwendung.
Mindestanlage einmalig 2500 
Mindestsparplan 50  monatlich
Partnerbank European Bank for Financial Services GmbH (ebase)

Leistungen

Depoteröffnung Mit dem Anlagefinder, einem einfachen Online-Dialog, wird der Kunde bei der Auswahl des Portfolios unter Berücksichtigung seiner Ziele und Risikoneigung unterstützt. Mit nur acht Fragen zu Kenntnissen und Erfahrungen zum persönlichen Risikoprofil.
Anzahl der Anlagestrategien 5
Rebalancing Ein Rebalancing findet immer dann statt, wenn eine Assetklasse mehr als 15 % von der Sollgewichtung abweicht. In jeder Assetklasse werden dann Käufe/ Verkäufe angestoßen, um die Sollgewichtung wieder herzustellen. Es fallen keine zusätzlichen Kosten an.
App verfügbar verfügbar für iOS und Android
Anleger Informationen Hotline/Chat, aktionsbezogen - Newsletter
Legitimation
  •  Video-Ident möglich
  •  Post-Ident möglich

Gebührenübersicht Wüstenrot ETF Managed Depot

Servicegebühr pro Jahr (durchschn. Bestand)

Gestaffelte All-in-fee: < 10.000 € --> 0,95%; < 50.000 € --> 0,75%; > 50.000 € --> 0,45%,. Darüber hinaus entstehen keine zusätzlichen Kosten, wie Depotführungsentgelt oder Transaktionskosten.

0,95 % - 10.000 
0,75 %10.001  - 50.000 
0,45 %ab 50.001 
Fondskosten

Die Produktimmanenten Kosten der ETFs sind bereits in den Kursen der ETFs enthalten und werden vom jeweiligen ETF Anbieter erhoben. Je nach Portfolio liegen diese derzeit zwischen 0,14% und 0,22% p.a.

0,14 % - 0,22 %

Partnerbank

Die Depots werden bei ebase geführt und sind nach deutscher Einlagensicherung abgesichert. Die ETF Einlagen sind Sondervermögen und sind selbst im Insolvenzfall der ebase geschützt. Die Wüsternrot Bank hat zu keiner Zeit Zugriff auf Kundendepots.

Sicherheit Banking

Auszahlung sind nur über das Referenzkonto möglich. Deutscher Serverstandort und Datenschutz.